Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Frau legt Ehemann rein – vier Jahre nach ihrem Tod

Frau legt Ehemann rein – vier Jahre nach ihrem Tod

Phedre Fitton lebte mit ihrem Ehemann Nigel sorglos in Johannesburg (Südafrika), bis sie an Krebs erkrankte. Fünf Jahre lang kämpfte sie gegen den Krebs an, aber 2013 verlor die 69-Jährige den Kampf gegen die Krankheit.

Bevor sie starb, sagte sie im Krankenhaus ihrem Mann, dass er unbedingt immer die Pflanzen im Badezimmer gießen muss. Nigel hielt sich natürlich strikt daran und den Pflanzen schien es jahrelang prächtig zu gehen.

Als der Witwer umziehen musste, nahm er die Pflanzen natürlich mit. Er wunderte sich dann aber, da diese den Umzug ohne Weiteres wegsteckten. Erst dann fand er heraus: Die Pflanzen waren aus Plastik!

Ähnliche Beiträge