Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

FIFA: Sexwale gibt Kandidatur bekannt

FIFA - Sexwale gibt Kandidatur bekannt
FIFA – Sexwale gibt Kandidatur bekannt

Der frühere südafrikanische Freiheitskämpfer Tokyo Sexwale, der einst an der Seite Nelson Mandelas die Apartheid bekämpfte, ist der fünfte Kandidat für das Amt des FIFA-Präsidenten. Seine Bewerbung um die Nachfolge des suspendierten Joseph S. Blatter an der Spitze des Fußball-Weltverbandes, bestätigte der 62-Jährige kurz vor Fristablauf.

Der südafrikanische Fußball-Verband SAFA sicherte seine uneingeschränkte Unterstützung zu. Tokyo Sexwale, bürgerlich mit Vornamen Mosima Gabriel, war im damaligen Apartheidstaat Südafrika 13 Jahre lang zusammen mit Nelson Mandela inhaftiert. Derzeit leitet er eine FIFA-Beobachtungskommission für Israel und Palästina.

Ähnliche Beiträge