Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Erste Runde im DFB-Pokal

DFB-PokalFreitag, 7. August

Eröffnet wird das DFB-Pokal-Wochenende am Freitag (7. August) mit den Partien BFC Dynamo gegen FSV Frankfurt und TuS Erndtebrück gegen SV Darmstadt 98 (Anstoß 24:00 Uhr, Ortszeit Thailand). Eine Stunde später gastiert Europa-League-Teilnehmer FC Augsburg im Saarland bei der SV Elversberg.

Samstag, 8. August

Acht weitere Bundesligisten steigen am Samstag ab 20:30 Uhr in den Wettbewerb ein. Es steht zum Beispiel das West-Duell zwischen dem MSV Duisburg und FC Schalke 04 auf dem Programm – die Neuauflage des Endspiels von 2011, das die Königsblauen mit 5:0 gewannen. Auch Titelverteidiger Wolfsburg, Köln, Leverkusen, Bremen und Frankfurt spielen ab 20:30 Uhr. Um 23:00 Uhr gastiert 1899 Hoffenheim bei 1860 München und ab 01:30 Uhr stehen sich die KSV Holstein und der VfB Stuttgart gegenüber.

Sonntag, 9. August

Weiter geht es mit 13 Partien am Sonntag. Der HSV muss bei Regionalligist Carl Zeiss Jena ran, ebenfalls um 19:30 Uhr begrüßt der Chemnitzer FC den BVB. Der FC Nöttingen freut sich auf sein Spiel des Jahres: Um 21:00 Uhr ist Anpfiff zur Partie gegen Bayern München. Den Schlusspunkt am Sonntag bildet ab 01:30 Uhr das Duell Cottbus gegen Mainz.

Montag, 10. August

Am Montagabend stehen vor dem Topspiel zwischen St. Pauli und Mönchengladbach (01:30 Uhr) noch drei Begegnungen an: Vorjahres-Pokalschreck Arminia Bielefeld bittet Hertha BSC zum Tanz, der VfL Osnabrück erwartet RB Leipzig und der VfR Aalen trifft auf den 1. FC Nürnberg (Anstoß jeweils 23:30 Uhr).

Ähnliche Beiträge