Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Eric Clapton: „Life In 12 Bars“ wird im Juni veröffentlicht

Eric Clapton: „Life In 12 Bars“ wird im Juni veröffentlicht

Im Januar kam Eric Claptons (73) Dokumentation „Life In 12 Bars“ in die Kinos, nun folgt im Juni der Soundtrack. Der Soundtrack erscheint am 8. Juni als Doppel-CD und die Dokumentation als DVD/Blu-ray, eine 4-LP-Version folgt am 20. Juli. Der Soundtrack enthält Solostücke als auch Songs von Bands, in denen Clapton spielte: The Yardbirds, John Mayall & The Bluesbreakers, Cream, Blind Faith und Derek And The Dominos. Hinzu kommen noch Songs von den Beatles, George Harrison, Aretha Franklin, Muddy Waters und Delaney & Bonnie.

Fünf der 32 Songs sind bisher unveröffentlicht, darunter eine 17-minütige Liveversion von Creams „Spoonful“, zwei Stücke von Derek And The Dominos (1970) sowie zwei Solosongs von 1974: das Chuck-Berry-Cover „Little Queenie“ sowie die ungekürzte Fassung des Bob-Marley-Songs „I Shot The Sheriff“.

Ähnliche Beiträge