Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Eine Ära ging zu Ende

Eine Ära ging zu Ende

Die deutschsprachige Zeitung „Pattaya Blatt“, die im 12. Jahrgang erschien, wird es ab sofort nicht mehr als Druckausgabe geben. In einer eher kleinen Randnotiz auf Seite 11 der letzten Ausgabe, die Anfang Dezember erschien, erklärte Chefredakteurin Elfi Seitz, dass diese „bis auf weiteres die letzte gedruckte Ausgabe sein“ wird. Die Zeitung gibt es jetzt nur noch online.

Elfi Seitz gab einen „leichten Mitarbeitermangel“ mit guten Deutschkenntnissen und gesundheitliche Gründe an, weil sie es „ein wenig ruhiger angehen“ will, wie sie schrieb.

Zuletzt wies Elfi Seitz, die zum „Pattaya Blatt“ wie die Sachertorte zu Wien gehörte, noch darauf hin, dass sich Leser immer mehr den Online-Medien zuwenden, die Nachrichten aktueller bringen können als Druckausgaben.

Pattayanern wird das „Pattaya Blatt“ fehlen, hob es doch zumeist die guten Seiten des Seebads hervor und lobte die Behörden über alle Maßen.

Ähnliche Beiträge