Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Ein hübsches Plätzchen

Ein hübsches Plätzchen
Ein hübsches Plätzchen
Ein hübsches Plätzchen

Es gibt sehr wohl schöne Plätze am Strand, man muss nur nach ihnen Ausschau halten. Fernab vom Trubel während der Hochsaison und ohne sich über Liegestuhlvermieter oder andere Einheimische zu ärgern, die einen davon überzeugen wollen, einmal mit einem Jetski zu fahren, der vor dem Strand in der Brandung dümpelt.

Eines dieser Plätzchen befindet sich am nördlichsten Punkt des Wongamat-Strandes. Zur Landseite hin stehen mehrere Villen, hier kann man sich vorstellen, wie der Strand einmal aussah, bevor die vielen Hochhäuser entstanden.

Der Strand selbst ist an diesem Abschnitt ein wenig steinig, aber das sollte niemanden davon abhalten, sich unter einem Baum oder in dessen Nähe niederzulassen und die Ruhe zu genießen. Es gibt kaum Leute, höchstens ein paar einsame Wanderer, die den Strand erkunden wollen.

Hier könnte man auch einen eigenen Sonnenschirm mitnehmen, da wird man nicht vertrieben, und ein kleines Picknick machen. Bei einem Bier aus der Kühlbox kann man dann darüber sinnieren, dass es in Pattaya wirklich noch hübsche Plätzchen gibt, an denen es sich aushalten lässt.

Ähnliche Beiträge