Header Banner
Header Banner

Diebe saugten Parkuhren leer: 140.000 Euro Beute

Diebe saugten Parkuhren leer: 140.000 Euro Beute

Staubsaugeralarm: Kriminelle sind doch oft sehr kreativ. Der aktuelle Fall einer Londoner Diebesbande ist dafür das beste Beispiel, denn sie haben umgerechnet 140.000 Euro aus Parkuhren geklaut – mithilfe eines Staubsaugers.
Wie der britische „The Daily Telegraph” berichtete, hat die Bande im vergangenen Jahr 70 Parkuhren in Chelsea und Kensington leer gesaugt. Um an das Geld zu kommen, bohrten sie Löcher in die Parkuhren und schlugen die Automaten danach mit einem Vorschlaghammer kaputt.
In manchen Fällen fuhren die Diebe auch mit Fahrzeugen dagegen. – Die Angriffe auf die Parkuhren lohnen sich, denn die Millionenmetropole London ist ein teures Pflaster.

Ähnliche Beiträge