Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Dieb schmeißt teuerste Wodkaflasche der Welt weg

Dieb schmeißt teuerste Wodkaflasche der Welt weg

Sie heißt „Russo Baltique“ und gilt als teuerste Wodkaflasche der Welt. Als die Flasche aus einer Bar in Kopenhagen gestohlen wurde, war bei Barbesitzer Brian Ingberg Panik angesagt, denn die Leihgabe des russischen Millionärs Leonard F. Yankelovich war nicht versichert. Tage später wurde sie aber auf einer Baustelle in der dänischen Hauptstadt gefunden – aber leer. Der ungeschickte Dieb dachte wohl, dass der Inhalt der Flasche wertvoll sei, aber vielleicht hatte er auch nur Durst.

Der geschätzte Wert der Wodkaflasche liegt bei rund einer Million Euro, denn sie besteht aus Weiß- und Gelbgold, ihr Verschluss ziert die Replik eines zaristischen Doppeladlers.

Ähnliche Beiträge