Header Banner
Header Banner

Die Stromproduktion

Die Stromproduktion

Besten Dank für die häufige Berichterstattung über die Energie und die Frage, woher der Strom kommt oder vielmehr, woher er in einigen Jahren kommen soll.
So recht kann ich die Diskussion und die politische Debatte über Wind- und Solarenergie, die fossile Energiequellen ersetzen soll, nicht verstehen.
Man sollte doch meinen, dass es gar nicht so schwierig sein kann, eine Technologie zu erfinden, die Strom ohne den angeblichen Klimaveränderer Nummer eins – Kohlendioxid – produziert?
Die Frage ist natürlich eine Falle, denn es gibt diese Technologie längst: Kernenergie.
Aber die mögen deutsche Politiker auch nicht. Wenn man das eine nicht will und das andere auch nicht, dann weiß ich auch nicht weiter. Ich meine, schon im Kindergarten gelernt zu haben, dass man im Leben nicht alles haben kann und Kompromisse eingehen muss.
Holger Schätz, Pattaya

Ähnliche Beiträge