Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Der Tunnel und der Garten

Der Tunnel und der Garten

Der Tunnel unter der Sukhumvit Road in Höhe Pattaya Central Road scheint den üblichen Gang der thailändischen Verwahrlosung zu gehen.

In einem Artikel las ich, dass die überirdischen Grünanlagen sich selbst überlassen wurden und sie jetzt das typische Aussehen hätten, das man überall in Thailand oder Pattaya findet: alles irgendwie angegammelt.

Ich kenne diese Grünanlagen, sie sahen in der Tat einmal besser aus. Offensichtlich scheint sich überhaupt niemand zu kümmern. Dabei wächst hier in die Tropen alles so schnell, dass Pflanzen ständiger Pflege bedürfen.

In dem Artikel stand recht spöttisch, dass der Tunnel, verziert mit fröhlich hüpfenden Delphinen, 420 Meter lang ist. Die Gärten darüber sollen die Pracht Pattaya zeigen.
Diese „Pracht“ wurde durch erst zu wenig Regen, dann durch zu viel Regen und völlige Missachtung der Lage zerstört. Schade, dass hier immer alles so aussehen muss.

Aber vielleicht ist das alles sowieso egal, wenn man bedenkt, dass der Tunnel im September ab und zu geschlossen werden soll.

Weil eine Fußgängerbrücke gebaut wird? Was hat der Tunnel unter der Erde mit einer Brücke über der Erde zu tun?

Mal sehen, wie der Zustand der Grünanlagen ist, wenn die Brücke fertig ist. Mir schwant nichts Gutes.

Anna Herman, Pattaya

Ähnliche Beiträge