Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Billboard Awards: Sheeran und Lamar räumten ab

Billboard Awards: Sheeran und Lamar räumten ab

Bei der Verleihung der Billboard Music Awards gab es in diesem Jahr gleich zwei große Gewinner: Ed Sheeran (27) und Kendrick Lamar (30). Beide Sänger waren 15 Mal nominiert und konnten sich in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas dann jeweils über sechs Awards freuen. Ed Sheeran (Bild oben) bekam außerdem den Hauptpreis, während Lamar zum besten Rapper gekürt wurde.

Die Imagine Dragons gewannen vier Awards (Beste Gruppe, Bester Rockkünstler, Bester Rocksong, Bestes Rockalbum). U2 wurde für die „Beste Rocktour“ ausgezeichnet, „Beste Künstlerin“ wurde Taylor Swift (28).

Ähnliche Beiträge