Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Bangkoker Stadtverordnete bestellt – nicht gewählt

Bangkoker Stadtverordnete bestellt – nicht gewählt

Bangkoker Stadtverordnete bestelltIn Bangkok sind die Augen auf die 30 neuen Stadtverordneten gerichtet, die jetzt ihren Dienst in der Bangkoker Stadtverwaltung aufnehmen, obwohl sie nicht gewählt wurden.

Kritiker wagen zu bezweifeln, ob der nicht gewählte Stadtrat die Aufgaben der Bangkoker Stadtverwaltung (BMA) meistern kann. Es gibt Leute die darüber besorgt sind, dass die 30 Stadtverordneten sich nicht genügend um die Sorgen und Nöte der Leute in den 50 Bezirken kümmern können.

Der Nationale Rat für Ruhe und Ordnung (NCPO) hatte alle Wahlen ausgesetzt, dazu gehören auch Kommunalwahlen.

Als die Regierungszeit der 61 Stadtverordneten in Bangkok endete, musste daher ein neuer Stadtrat bestellt werden, der jetzt allerdings nur noch aus 30 Verordneten besteht. Es ist das erste Mal, dass der Bangkoker Stadtrat nicht gewählt wurde. Zu den neuen Verordneten gehören vier Militäroffiziere und drei Polizeibeamte, Beamte aus verschiedenen Behörden und fünf ehemalige BMA-Mitarbeiter.

Da es nur noch 30 Stadtverordnete gibt und nicht mehr wie zuvor 61, wird gefragt, ob die Mitglieder des bestellten Stadtrates ihren vielfältigen Aufgaben nachkommen können, zumal behauptet wird, dass die nicht gewählten Beamten womöglich nicht über die Probleme der 50 Bangkoker Bezirke informiert sind.

Wisut Samretwanich, ehemaliger Stadtverordneter für den Bezirk Lat Krabang und Ex-Stadtratsvorsitzender, war ganz offen. Er sagte, dass viele der neuen Stadtverordneten aktive oder pensionierte Regierungsbeamte sind. Sie würden womöglich wenig Einblick in die Probleme der Stadt haben. „Es gibt nur 30 von ihnen, wie sollen sie sich um alle 50 Bezirke kümmern?

Kriengsak Lohachala, der neue Stadtratsvorsitzende, ist dagegen anderer Meinung. Er sagte, dass fähige Leute nicht notwendigerweise aus Wahlen hervorgehen müssten. Wer 30 Jahre bei der BMA arbeitete, sei auf jeden Fall als Stadtverordneter geeignet.

Ähnliche Beiträge