Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

Airbus präsentiert A380plus

Airbus präsentiert A380plus

Mit dem Airbus A380plus wird das Flugzeug effizienter und wirtschaftlicher, bequemer und spart vier Prozent Treibstoff gegenüber der alten Version. Die Kosten pro Passagier sinken um 13 Prozent.

Airbus präsentierte eine Entwicklungsstudie für eine bessere Maschine des Typs A380. Es geht um die A380 plus. Die Studie beinhaltet aerodynamische Verbesserungen, insbesondere neue, größere Winglets und andere Änderungen an den Flügeln, die es ermöglichen, bis zu vier Prozent Treibstoff zu sparen.

Das Wartungsprogramm wurde optimiert und auch das Aussehen der Kabine, die zum ersten Mal im April zu sehen war. Gegenüber der normalen Version können pro Sitz 13 Prozent Kosten eingespart werden.

John Leahy von Airbus erkärte, dass „die A380plus ein effizienter Weg ist, noch bessere Wirtschaftlichkeit und gleichzeitig während des Betriebs eine verbesserte Leistung anzubieten.“ Er fügte hinzu: „Das ist ein neuer Schritt für unser legendäres Flugzeug, um dem schnell wachsenden Flugverkehr zu dienen und den steigenden Kundenwünschen gerecht zu werden. Die A380 ist bewährt, was die Lösung für den steigenden Andrang auf großen Flughäfen betrifft, und bietet eine einzigartige Erfahrung, die den Passagieren gefällt.

Die neuen Winglets (das sind die am Ende der Tragflächen nach oben gebogenen Flügel) sind beim A380plus größer als bei der vorhergehenden Version, damit die Aerodynamik verbessert und so der Luftwiderstand verringert wird.

Die optimierte Kabinenausstattung erlaubt, dass 80 weitere Sitze untergebracht werden können. Betont wurde, dass hier bei der Bequemlichkeit der Passagiere keine Kompromisse gemacht wurden.

Das Startgewicht wurde auf 578 Tonnen erhöht. Daher können die 80 zusätzlichen Passagiere transportiert werden, während das Flugzeug gleichzeitig 300 Meilen weiter fliegen kann.

Die Wartungsintervalle sind für die A380plus länger als vorher, der Sechs-Jahres-Check geht schneller. Die Systeme werden verbessert, was Wartungskosten spart. Das Flugzeug kann länger eingesetzt werden.

Die A380 ist das größte Verkehrsflugzeug der Welt, das den Flugpassagieren einen ruhigen und sehr komfortablen Flug ermöglicht. Auf den beiden Flugdecks befinden sich breite Sitze, breite Gänge und mehr Raum als in anderen Maschinen.

Airbus präsentiert A380plus
Airbus präsentiert A380plus

Bis heute sind schon über 170 Millionen Passagiere mit der A380 geflogen. Alle zwei Minuten hebt eine A380 ab oder landet irgendwo auf der Welt.

Airbus ist neben Boeing der führende Flugzeughersteller, der rund 134.000 Personen beschäftigt. 2016 wurde ein Umsatz von 67 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Airbus bietet unterschiedliche Flugzeuge an: die kleinsten haben 100 Sitzplätze, das Größte hat Platz für 600 Passagiere.

Airbus baut daneben unter anderem auch anderes Fluggerät: Helikopter, Transport- und Tankflugzeuge.

Ähnliche Beiträge