Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner
Header Banner

916,5 Kilogramm: Deutschlands schwerster Kürbis

916,5 Kilogramm: Deutschlands schwerster Kürbis

Das Geheimnis von Mario Weishäupl (26) hört sich recht einfach an: Viel Arbeit, viel Kompost und viel Bewässerung – manchmal bis zu 2.000 Liter Wasser am Tag – aber keinen künstlichen Dünger, weil sonst Risse im Kürbis entstehen. Bei der offenen Thüringen-Meisterschaft stellte er mit seinem Kürbis bei einem offiziellen Wiegen der Great Pumpkin Commonwealth mit 916,5 Kilogramm einen neuen deutschen Rekord auf. Der alte Rekord von 2016 lag bei 901 Kilogramm.

Im Schnitt dauert es 90 Tage, bis das Riesengemüse ausgewachsen ist – der Rekord-Kürbis des 26-jährigen Bäckers aus Waldkirchen (Landkreis Freyung-Grafenau) wuchs 99 Tage lang.

Ähnliche Beiträge